Direkt zum Seiteninhalt


Der
Bruxismustrainer


Biofeedbackgerät bei Bruxismus
erfolgreich, nachhaltig und wissenschaftlich fundiert
Biofeedback - was ist das?

Biofeedback ist eine Methode und Therapieform, die der Verhaltensmedizin entstammt und heutzutage in zahlreichen Behandlungsansätzen vertreten.
Die Wirksamkeit ist bei vielen Indikationen wissenschaftlich belegt. So etwa bei Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD - Zähneknirschen), Kopfschmerz (Spannungskopfschmerz, Migräne), Inkontinenz, ADHS usw.
Grundlage ist der Einsatz eines Biofeedbackgerätes, welches Körperfunktionen und -abläufe rückmeldet (feedback). Darauf basierend lernt der Patient und Anwender mit spezifischen Biofeedbackübungen seine Körperfunktionen willentlich zu beeinflussen und zu steuern. Damit sind Verhaltensänderungen möglich sowie auch - bei Bruxismus bedeutsam - die Reduktion der individuellen Stressschwelle.
Was ist Biofeedback? Video Tutorial Staeb Medical kurz erklärt
Biofeedback Heimtraining gegen Bruxismus

Damit das Biofeedback Heimtraining erfolgversprechend abläuft, sollte der Patient von einem qualifizierten Biofeedbacktherapeuten fachlich begleitet werden. So kann fehlerhaftes Biofeedbacktraining und das Einüben falscher und ggf. schädigender Abläufe vermieden werden.
Daher empfehlen wir für das Biofeedback Heimtraining gegen Zähnepressen und Zähneknirschen eine fachlich hochwertig begleitete Biofeedbacktherapie beim ZAB - Zentrum für assistierte Biofeedbacktherapie zu Hause. Hier gibt es neben der Biofeedbacktherapie "Bruxismus und CMD" (das auch für Bruxismus ohne CMD geeignet ist) eine weitere Biofeedbacktherapie im Heimtraining für schweren Bruxismus mit Schmerzen "Bruxismus und CMD Intensiv". Genaueres zum Biofeedback Heimtraining bei Bruxismus finden Sie hier.
Biofeedbacktherapie mit Bruxismustrainer bei Zähnepressen CMD
Alle Maßnahmen mit nur einem Biofeedbackgerät

Mit dem 2in1-Biofeedbackgerät MyoStaeb E steht ein besonders flexibel und an die individuellen Anforderungen anpassbares Premium Biofeedbackgerät zur Verfügung. Mit der einzigartigen Alarmverzögerung bekämpfen Sie effektiv, aber schlafschonend den Bruxismus. Mit den Tagfunktionen (u.a. in sich veränderliches Tonsignal) lässt sich ein klassisches Biofeedbacktraining am Tag durchführen. Dies ist insbesondere bei vorhandenen Schmerzen wichtig. Das Biofeedbackgerät Bruxismustrainer können Sie hier kaufen.


* Die Wirksamkeit einer Biofeedbacktherapie mit dem Bruxismustrainer MyoStaeb® E im Heimtraining wurde durch eine kontrollierte und randomisierte klinische Studie für die Behandlung von Bruxismus im Zusammenhang mit myogenen Schmerzen bei CMD an der Universitätsklinik Frankfurt a. M. wissenschaftlich belegt
©2018 Unsere Internet-Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte für den Inhalt und die Gestaltung stehen allein myostaeb biofeedback zu. Das vollständige oder teilweise Reproduzieren unserer Internet-Seiten ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung untersagt. Impressum  Bildnachweis  Datenschutz
Zurück zum Seiteninhalt